Das Museum

Das Museum

Kleine Welt ganz groß - Eisenbahnmuseum Schwarzwald

Im Eisenbahnmuseum Schwarzwald ist die größte Sammlung der Welt in Baugröße II zu sehen. Es handelt sich dabei um keine Industrieprodukte sondern um einzeln angefertigte Exponate,´die in allerfeinster Modellausführung gefertigt wurden. Die Lokomotiven bestehen aus bis zu 10.000 Einzelteilen.

Die Sammlung der Interessengemeinschaft Spur II, Regionalgruppe Süd, ist keine gewöhnliche Modelleisenbahnsammlung. Sie besteht aus 900 handgefertigte Eisenbahnmodellen, die in rund 170 Metern Glasvitrinen präsentiert werden.  Auf einer rund 400 Quadratmeter großen Anlage können Besucher auch Züge steuern.

Die Anlage Riesengebirge umfasst eine Größe von 20 x 7,5m im Maßstab 1:22,5. Es wurden 220m Gleis in Normal- und Meterspur verlegt. Die 10 Züge der Anlage können mittels Drucktaster gesteuert werden. Mit Lokschuppen, Drehscheibe, Wasserkränen, Schlackengrube, Bekohlungs- und Besandungsanlage zeigt die Schauanlage Dampflok-Betriebswerk – ebenfalls im Maßstab 1:22,5, Größe 8 x 1,4m – eine typische Szenerie der Dampflokära. Gleise, Fahrzeuge und Gebäude wurden in aufwändiger Handarbeit gefertigt.

Das Museum beherbergt mit 500 Handarbeits-Fine-Scale-Modellen in Größe 2 die weltweit größte Sammlung.